Neueste Artikel
Pain in the brain and what it does to the face Ideas about assessment and therapy. Schmerz und seine Auswirkung auf Kopf und Gesicht Implikationen für Untersuchung und Therapie  .. Weiterlesen
Informationen für InteressentInnen der CRAFTA® Prüfungen „Spezialisation Craniofaciale Therapie“ .. Weiterlesen
Alle Artikel

Kooperation und Netzwerk

CRAFTA® zertifizierte Physio-Manualtherapeuten und Logopäden haben schon innerhalb der Ausbildung multidisziplinäre Zusammenarbeit als sehr wertvollen und wichtigen Faktor kennengelernt. Vor allem da es durch diese Zusammenarbeit besser gelingt, einen Beitrag zu liefern, der optimale und effektive Versorgung von Patienten mit Nacken-, Kopf- und Gesichtsproblemen garantiert.


Mit den folgenden Organisationen und Vereinen bestehen Absprachen und Kooperationen: 

GCT Gesellschaft Craniofaciale Therapie e.V. CMD CMD-Dachverband e.V.
ICCMO International College Cranio-Mandibular Orthopedics DGFDT Deutsche Gesellschaft für Funtionsdiagnostik und -Therapie
NVvOF Nederlandse Vereniging voor Orofaciale Fysiotherapie crafta Nek-, Hoofd-, Kaak- en Aangezichtspijn
NVGPT Nederlandse Vereniging voor Gnathologie en Protetische Tandheelkunde kngf Nederlandse Vereniging voor Manuele Therapie
formatt Facial Oral Tract  Therapy (FOTT) IMTA Internationale Maitland Teacher Organisation
noigroup Neuro-orthopeadic Institute DFAMT Deutsche Föderative Arbeitsgemeinschaft für Manuelle Therapie e.V.
Eureka Seminars    

Was ist Crafta

Physiotherapeuten und Manualtherapeuten, sondern auch Logopäden und Zahnärzte haben eine zunehmende klinische und praktische Interesse in den letzten Jahren in der kraniomandibuläre und den kraniofazialen Regionen gezeigt.

Die Berufe zeigen ebenfalls eine positive Entwicklung hin zu einer verstärkten interdisziplinären Zusammenarbeit. Auf diesem Hintergrund wurde CRAFTA® (Schädelgesichtsbehandlung Academy) von Harry von Piekartz und anderen Initiatoren verschiedener Disziplinen gegründet.